Überkopflader & Müllgroßbehälter.

Merkmale und Hinweise für die Behälter

  • Müllgroßbehälter sind Umleerbehälter. Sie verbleiben vor Ort, der Inhalt wird in das Sammelfahrzeug "umgeleert"
  • Die Behälter müssen für das Personal gut erreichbar aufgestellt werden
  • geeignet für größere Mengen Schüttgüter (keine Flüssigkeiten), wie z.B. Folien, Altpapier, Kartonagen, Gewerbeabfälle
  • Einsatz zur Erfassung von Abfällen in Betrieben und Institutionen
  • Die Behälter sind teilweise auf vier Schwerlastrollen bewegbar. Feststellbremsen sorgen für einen sicheren Stand
  • Alle Behälter sind abschließbar zu erhalten
  • Verwiegungen der Abfallmengen können vor Ort erfolgen


Datenblatt Überkopflader & Müllgroßbehälter


Zurück zum Containerdienst.