Altholz (behandelt)

Holz-behandelt ist: Altholz beschichtet, lackiert, Spanplatten lasiert, mit anderen Anhaftungen oder anderweitig behandelt. Behandeltes Altholz fällt meist bei Baustellen, Umzug, Gewerbebetrieben und dergleichen an. Es besteht meist aus folgenden Teilen:

  • Möbel
  • Schnittreste
  • Parkett
  • Fußbodenbretter
  • Vertäfelungen
  • Schalbretter
  • Spanplatten

Altholz mit schädlichen Verunreinigungen z.B. Bahnschwellen ist ein gefährlicher Abfall und somit ein Sonderabfall und zählt nicht zu Altholz behandelt.

Bitte beachten Sie: Wenn Sie dem Holzsammelcontainer andere Abfallstoffe beiladen, wird dieser Container komplett als gemischte Baustellenabfälle eingestuft.

Zurück zu Entsorgung